Management

Verein zur Förderung agrar- und stadtökologischer Projekte (A.S.P.)

Ausführende Stelle:

Institut für Agrar- und Stadtökologische Projekte an der Humboldt-Universität zu Berlin (IASP)
Philippstraße 13 / Haus 16
10115 Berlin
www.iasp.asp-berlin.de

Netzwerkmanager
Dr. Rafael Valbuena
Dr. Felicitas Bechstein
Telefon: +49 (0)30 2093 6164
Fax: +49 (0)30 2093 9065
E-Mail:
Internet: www.funpronet.de

Kontaktformular

Das IASP ist eine gemeinnützige externe Industrieforschungseinrichtung. Es fungiert als wissenschaftlicher Partner für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) und als Partner für zahlreiche Institute von Universitäten und wissenschaftlichen Einrichtungen des In- und Auslandes. Es erfüllt damit eine Brückenfunktion an der Schnittstelle zwischen universitärer Forschung und gesellschaftlicher bzw. unternehmerischer Anwendung.

Das Institut realisiert innovative Vorhaben in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung auf den Gebieten der Agrarökologie, der Stadtökologie und der Ernährungswirtschaft. Darüber hinaus ist das IASP seit 1995 beim Aufbau und Management von internationalen und nationalen Forschungsnetzwerken tätig.

Die Abteilung Lebensmitteltechnologie des Instituts arbeitet auf folgenden Bereichen: Projektplanung und -beantragung, Produkt- und Verfahrensentwicklung, Gewinnung und Applikation von Wertstoffen aus Rückständen der Lebensmittelverarbeitung sowie Lebensmittelanalytik.